Model werden: beim Casting überzeugen

09.01.2012 | von admin

Wer seinen Traum, Model zu werden, ernsthaft und intensiv verfolgen möchte, um ihn möglicherweise wahr zu machen, der sollte sich auf die vielen Castings der ein oder anderen Modelagentur vorbereiten. Das Internet bietet in der Regel alle wichtigen Informationen zum Casting der Modelagentur. Manchmal werden neue Gesichter zwar grundlos gesucht. Oft möchten Designer und Scouts allerdings einen ganz speziellen Typ finden. Wer als angehendes Model nicht weiß, wofür er sich bewirbt, weiß auch nicht, ob er überhaupt für den individuellen Job geeignet ist. Daher sollten sich angehende Models stets auf ein Casting vorbereiten, meint auch die Modelagentur.de.

Bei einem Casting einer Modelagentur sollten Frauen und Männer, die sich bewerben möchten, vor allem auf ansprechende Fotos in Form von Setcards achten, weiß die Modelagentur.de. Wer noch keine professionellen Fotos von sich hat schießen lassen, hat meist auch kaum Chancen, positiv aus dem Casting hervorzugehen. Frauen sollten zudem möglichst wenig Make Up tragen, denn Designer möchten meist die natürliche Ausgangsposition eines Models kennen. Ein leichtes Make Up, das den Teint frisch erscheinen lässt, ist in Ordnung. Akzente wie beispielsweise ein dramatisches Augen Make Up hingegen sollten bei einem Casting einer Modelagentur ausbleiben.

Zu guter Letzt sollten angehende Models einerseits nicht zu viel, andererseits nicht zu wenig reden. Nur selten ist die Diva das, was Designer wirklich suchen, ist sich die Modelagentur.de sicher.